ABGESAGT
Erde für alle - Bauprodukte aus Lehm, Terrabloc

Ersatztermin wird ggf. bekannt gegeben!
Brownbag-Lunch
Schweizer Baumuster-Centrale, Weberstrasse 4, 8004 Zürich


Referierende:
Rodrigo Fernandez, Mitgründer Terrabloc
Tanya Zein, Partnerin FAZ Architectes
Stanislas Zimmermann, Partner Jomini Zimmermann Architekten BGP
 
Vortragssprache: Deutsch / Englisch
 
Erde ist seit Anbeginn ein universeller Baustoff, der aber in jüngster Zeit kaum mehr eingesetzt wird. Die Qualitäten, die dieses Material bietet sind unbestreitbar. Die thermische Trägheit und die hygrometrische Regulierung im Gebäude können die Qualität des Raumklimas steigern. Dabei ist der Rohstoff zur Genüge vorhanden. In jeder Schweizer Stadt fallen jährlich mehrere Millionen Tonnen Aushubmaterial an und das Recycling von Erdaushub ist eine der grossen umweltpolitischen Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte.
Die Schweizer Firma Terrabloc setzt sich seit fast zehn Jahren dafür ein, einen intelligenten Weg zu finden, diesen «Abfall» in einen edlen, nachhaltigen und ökologischen Rohstoff zu verwandeln. Durch die Herstellung von Blöcken, Pads und Gusserde haben der Architekt Laurent de Wurstemberger und der Ingenieur Rodrigo Fernandez eine an die heutigen Bedürfnissen angepasste Technologie entwickelt. Der Prozess der Bodenauswahl und -verdichtung ermöglicht es, Blöcke mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften herzustellen und gleichzeitig mit den Texturen, den natürlichen Farben und den Einbaumethoden ein neues Experimentierfeld für zeitgenössische Architektur zu schaffen, wie Tanya Zein vom Architekturbüro FAZ und Stanislas Zimmermann von Jomini Zimmerman Architekten dies beide bei einem Ihrer aktuellen Bauprojekte machen.
 
 
Anmeldung bis 7. April 2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt frei.