Donnerstags-Vortrag: TBC & Testbild

Donnerstag, 13. Juni 2019, 17 Uhr, anschliessend Apéro
Referate von Agathe Jarczyk und Sophie Bunz
HKB Bern, Multifunktionsraum, Schwabstrasse 10, 3018 Bern


TBC & Testbild

Bei der Digitalisierung von analogem Video spielen TBCs (Time Base Corrector) eine zentrale Rolle. Sie stabilisieren das Videosignal, können mitunter Dropouts kompensieren und ermöglichen das Justieren des Signalpegels.

Die Autorinnen demonstrieren die verschiedenen Funktionen eines Time Base Correctors und zeigen anhand zahlreicher Beispiele, welchen Einfluss TBCs auf die Ästhetik des digitalisierten Videos haben. Für eine Charakterisierung von TBCs und der Dokumentation ihrer Einstellungen werden Methodik und Werkzeuge vorgestellt. Der Vortrag schliesst mit einem Vorschlag für eine Erweiterung der Konservierungsdokumentation.

 

 

Der Forschungsschwerpunkt Materialität in Kunst und Kultur und der Fachbereich Konservierung und Restaurierung öffnen im Rahmen einer öffentlichen Vortragsreihe ihre Türen, um Studierenden, Lehrenden und Interessierten neueste Forschungsergebnisse vorzustellen und gemeinsam zu diskutieren. Dabei soll sich die Vortragsreihe diversen Themen widmen, die sich mit der Analyse, der Interpretation und der Erhaltung von Kunst und Kulturgut beschäftigen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine Kollekte zu Gunsten des Stipendienfonds der HKB ist möglich.

 

Flyer