S1 Gewerbemuseum Winterthur
S2 Hochschule Luzern – T & A
S3 Sitterwerk
S4 ZHdK Zürich
S5 Hochschule Luzern – D & K
S6 ETH Zürich
S7 ZHAW Winterthur
S8 HKB Bern
 

Acht Sammlungen - eine Datenbank

Jede Mitgliedsinstitution verfolgt im Aufbau der eigenen Sammlung zielgerichtete Interessen. So stehen beispielsweise die Lehre, der Kontakt zur Industrie oder institutsrelevante Forschungsprojekte im Vordergrund. Folglich entstehen spezifisch kuratierte Sammlungen. Diese Vielfalt an Exponaten lädt Fachleute aber auch materialinteressierte Personen auf eine Entdeckungsreise ein. Die Materialmuster der dezentralen, öffentlich zugänglichen Archive sind über einen RFID-Code eindeutig identifiziert und stehen so mit der Onlinedatenbank in direkter Wechselwirkung.