New Stuff – Neue Stoffe. Gestalten mit technischen Textilien

23. August 2017 bis 2. April 2018
Eröffnung: Dienstag, 22. August, 18.30 Uhr
Ausstellung Textilmuseum St. Gallen


Die Ausstellung «Neue Stoffe – New Stuff. Gestalten mit Textilien» im Textilmuseum St. Gallen zeigt die unbekannte Seite der Textilindustrie abseits von Mode und Raumausstattung. Diese wenig bekannten Textilien mit ihren oft überraschenden Eigenschaften spielen in nahezu allen Bereichen unseres Lebens hinein: Von der Medizin, über den Bausektor und Konstruktion von Fahrzeugen bis zur Gewinnung und Einsparung von Energie reichen die Einsatzmöglichkeiten des New Stuff. Viele von ihnen sind auf den ersten Blick oft nicht als faserbasierte Werkstoffe oder textile Strukturen zu erkennen. Sie sind das Produkt komplexer technischer Forschung und aufwendiger Herstellungsprozesse, die mit der herkömmlichen Vorstellung von Textilproduktion nichts mehr zu tun haben.


Material-Archiv hat für die Ausstellung Fasern und Gewebe (Basismaterialien) konfektioniert. Ausserdem haben wir die Textilgruppe in der Datenbank mit 24  Funktionsstoffen und übergeordneten Phänomenen ergänzt. Vor Ort kann man über 190 textile Werkstoffe anfassen oder betreten, wie auch weiterführendes Materialwissen zu Gewinnung, Herstellung und Verwendung und zu historischen, kulturellen, sozialen und ökologischen Kontexten abfragen.

 

Neue Funktionsstoffe in der Datenbank

 

Programm

 

 

Textilmuseum St. Gallen
Vadianstrasse 2
9000 St. Gallen