Architekturpreis Beton 17

Mittwoch, 25. April 2018
Wanderausstellung & Vortrag Atelier Scheidegger Keller
Werkstückhalle, ZHAW Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Tössfeldstrasse 11, 8401 Winterthur


Der Architekturpreis Beton wird seit 1977 alle vier Jahre verliehen.
Sein Ziel ist es, hochstehende und innovative Betonarchitektur zu fördern. Die Wanderausstellung zeigt erstmals alle Projekte der engeren Auswahl sowie ausführlich die fünft prämierten Projekte: Der Preis ging an die Architektin Angela Deuber für ihr Schulhaus in Buechen; je eine Auszeichnung erhielten Christ & Gantenbein für die Erweiterung des Landesmuseums Zürich und Meili & Peter Architekten für das Wohnhochhaus Zölly sowie Penzel Valier für die Sporthallen Weissenstein. Mit dem Förderpreis für Jungarchitekten wurde das Atelir Scheidegger Keller ausgezeichnet, welches die Jury mit einem Haus aus zwei Stützen und einem Zeltdach aus Beton überzeugte. Sie werden an der Finissage der Ausstellung über ihr Projekt berichten.

 

Architekturpreis Beton 17
Wanderausstellung
16.4. - 25.4.2018
montags - freitags 8 - 19 Uhr

Vortrag
Mittwoch 25.04.2018, 18:30 Uhr
Christian Scheidegger
Atelier Scheidegger Keller Zürich

Ort
Gebäude MD, Tössfeldstrasse 11
Halle & Blauer Saal

 

 

Werkstückhalle, ZHAW Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Tössfeldstrasse 11, 8401 Winterthur