Bio oder Kunststoff – oder beides?

Sonntag, 29. Januar 2017, 11 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderpräsentation mit Mario Pellin, wissenschaftlicher Mitarbeiter Gewerbemuseum Winterthur, Co-Kurator der Ausstellung


Biokunststoffe feiern Konjunktur – zahlreiche Produkte drängen auf den Markt und schmücken sich mit Nachhaltigkeits- und Ökoaura. Doch wie steht es tatsächlich um das angeblich kompostierbare Take-away-Geschirr und das Partybesteck aus Naturmaterialien? Das Feld ist ebenso weit wie unübersichtlich, und es wird eine Aufgabe der Zukunft sein, Produkte aus diesen Materialien zu gestalten.

 

Die Sonderpräsentation widmet sich der Zusammensetzung dieser neuen Kunststoffe. Sie zeigt anhand einer Reihe von Biokunststoffen und Naturfaserkompositen deren Komplexität auf, informiert über Inhaltsstoffe und Entsorgung und thematisiert damit die komplexen Fragen zu Rohstoffen, Energiebedarf und Recycling.

 

Eine Kooperation von Gewerbemuseum Winterthur und der Zürcher Hochschule der Künste.

 

 

 

 

Link zur Ausstellung

 
Gewerbemuseum
Kirchplatz 14
8400 Winterthur