Call for Paper

Werk Statt Wissen: Materialtechnologie in Quellenschriften und Werkstattpraxis
Kolloquium vom 31. Mai bis 2. Juni 2017
Einsendeschluss von Beiträgen: 30. November 2016
Hochschule der Künste Bern HKB


Call for Paper
Werk Statt Wissen: Materialtechnologie in Quellenschriften und Werkstattpraxis
 
Das SNF-Forschungsprojekt «Die Erschliessung kunsttechnologischer Quellen in Schrift und Bild» arbeitet innerhalb des Forschungsschwerpunkts Materialität in Kunst und Kultur an der Hochschule der Künste Bern an einem interdisziplinären Ansatz zum Verständnis und zur Nutzung von insbesondere frühneuzeitlichen Quellen. Neben der kunsthistorischen Einbettung und Auswertung ist der Transfer quellenbasierter Forschung in die konservatorische Praxis besonderer Fokus des Projekts.

Willkommen sind Beiträge, die sich mit der Rolle und Rezeption von Quellenschriften, dem Verhältnis von Werkstatt, Werk und Quelle, mit der Illustration von Handbüchern und bildnerischen Darstellung von handwerklichen Prozessen befassen, sowie Beiträge zu Maltechnik und Pigmenten, Forschungen zu Traditionen der Glasherstellung und zu bildhauerischen Techniken.

 

Einreichen eines Vorschlags für einen Vortrag im Rahmen des Kolloquiums auf Deutsch, Englisch oder Französisch bis zum 30. November.

 

Call for Paper

 

HKB
Hochschule der Künste Bern
Fellerstrasse 11
3027 Bern