Plot in Plastilin: Kurzfilmprogramm

Samstag, 21. Mai 2016, 18 Uhr
Filmraritäten im Kino Cameo, Winterthur



Im Reich der Knetanimation: menschliche Figuren mit Tiefe

 

Das Kurzfilmprogramm im Kino Cameo ergänzt die aktuelle Ausstellung «Plot in Plastillin» des Gewerbemuseums um filmische Kostbarkeiten der Knetanimation. Viele der genialen Werke aus Plastilin sind aufgrund der aufwändigen und zeitintensiven Machart kurz – hallen aber lange nach. Die elf Filmraritäten, die das Kino Cameo von AnimationskünstlerInnen aus aller Welt präsentiert, sind voller skurriler, erheiternder und berührender Momente – und decken von 1908 bis 2014 eine Zeitspanne von über 100 Jahren ab!


Animationsfilme:
«The Great Cognito» von Will Vinton, US 1982, 4'
«The Sculptor's Nightmare» von Wallace McCutcheon, US 1908, 9'
«On The Other Side Of The Woods» von Anu-Laura Tuttelberg, EST 2014, 10'
«Crazy Glue» von Tatia Rosenthal, US 1998, 5'
«Marathon» von Izabela Plucinska und Spela Cadez, D 2007, 5'
«Hobo Clown» von Allison Schulnik, US 2008, 5'
«Automat» von Lucie Stamfestova, CS 2004, 8'
«Tma, svetlo, tma» von Jan Svankmajer, CZ 1989, 6'
«Jam Session» von Izabela Plucinska, D 2004, 9'
«White Gold» von Ira Elshansky, ISL 2013, 2'

 

 

 

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur