Vorträge zu den historischen Farbstoffsammlungen in Wien und Dresden
Workshop «Metallische Wandgestaltungen»

Donnerstag 20. November 2014, HSLU D+K


 

Bald wieder steht eine Tagung der Materialbibliothek für Pigmente und Farbstoffe der Hochschule Luzern Design & Kunst mit Vorträgen und Workshop vor der Tür. Diesmal widmen wir uns am Morgen den Farbstoffen und deren wichtigsten historischen Sammlungen in Europa: der Farbstoffsammlung am Technischen Museum in Wien und an der Technischen Universität in Dresden. Wir freuen uns sehr, dass wir die Betreuer dieser Sammlungen, Dr. Hubert Weitensfelder aus Wien und  Prof. Dr. Horst Hartmann aus Dresden, für einen Vortrag zum Thema gewinnen konnten. Näher vorstellen werden sie uns in diesem Rahmen auch Ihre beiden einzigartigen Sammlungen und deren Raritäten.

Peter Schweizer wird uns am Nachmittag einen Input zu „Metallischen Wandgestaltungen“ geben. Anschliessend werden uns Peter Schweizer und Markus Caplazi von der Firma Brillux in die Anwendungstechniken der Wandgestaltung mit synthetischen Pigmenten und Bindemitteln einführen. Danach können wir mit den diversen Materialien selbst experimentieren und Musterplatten mit Metalleffekten herstellen.


 

Hochschule Luzern Design & Kunst
Materialbibliothek Pigmente
Sentimatt 1 / Dammstrasse
6003 Luzern

www.hslu.ch/design-kunst

Flyer