Beziehung zum Material mit Tadashi Kawamata

Do 15. Dezember 2011, 19.00 Uhr

Vortragsreihe Architektur, HSLU T&A


Als bedeutender japanischer Künstler ist er in der Region vor allem in Zug präsent. Seine Arbeiten im öffentlichen Raum behandeln insbesondere die Schnittstelle zwischen Kunst Architektur und Stadtgestaltung. Die Ausgangslage seiner Arbeiten bilden leicht verfügbare Materialien, vor allem Holz.

Hochschule Luzern - Technik & Architektur Dr. Josef Mäder-Saal, Trakt IV
Technikumstrasse 21, 6048 Horw